2Apr
interaktives-PDF

Ein interaktives PDF erstellen und anbieten

Inhalte in einem PDF sollten nach Möglichkeiten dem Anwender und Interessenten großen Nutzen bringen. Doch nicht nur in Sachen Informationsgehalt gilt es hierbei sehr genau hinzusehen. Vielmehr muss auch der passende Rahmen geboten werden. Ein kostenloses, sogenanntes interaktives PDF von Yumpu.com ist eine mehr als ausgezeichnete Wahl. Immerhin kann man Informationen derart aufbereitet, dass diese entsprechend benutzerfreundlich ankommen. Mit dem herkömmlichen PDF Dokument ist jedoch bei diesem Vorhaben schnell das Ende der Möglichkeiten erreicht.

Interaktivität mit PDF Dateien nicht zu realisieren

Ein interaktives PDF erstellen zu wollen war als Wunsch sicherlich schon lange Zeit vorhanden und bekannt. Jedoch waren es die fehlenden Möglichkeiten, welche diese Umsetzung mit den bis dato vorhandenen Optionen unmöglich gemacht haben. Dabei gilt es das PDF Dateiformat, als solches als Grundlage anzuführen. Zur Abbildung unterschiedlicher statischer Inhalte ist dies absolut ausreichend, wenn gleich für interaktive Elemente keinerlei Möglichkeit besteht. Der Fehler bzw. die Ursache hierfür liegt im vorhandenen PDF Dokument und Dateiformat. Welche ein solches Arbeiten und Anbieten von Informationen nicht vorsieht. Ein interaktives PDF erstellen zu wollen war somit lange Zeit nur ein Wunschtraum.

Yumpu erlaubt es ein interaktives PDF zu erstellen

Ein interaktives PDF bietet viele Vorteile und Möglichkeiten. Die Lösung auf die bis dato vorhandenen Probleme eines klassischen PDF-Dokuments habe ich bei dem kostenlosen Anbieter Yumpu.com gefunden. Das Flipbook bietet endlich die gewünschten Funktionalitäten an, mit welchen man das eigene Vorhaben realisieren kann.

Das Flipbook als interaktives PDF zu sehen ist genau das Richtige. Es handelt sich hierbei um eine konsequente Weiterentwicklung des PDF-Dateiformats, welches durch unterschiedlichste Vorteile von sich überzeugen kann.

Dabei gilt es nicht nur die Option interaktive Schaltfläche einsetzen und nutzen zu können, sondern vielmehr die große Auswahl an Effekten. Ein richtiges Überblenden von Bildern oder Grafiken kann beispielsweise zu einem echten Blätter-Effekt führen. Es lassen sich auch interessante Effekte einsetzen und verwenden.

Für Umfragen, Produktvorstellungen oder Präsentationen aller Art kann man multimediale Inhalte anlegen, welche man wiederum durch interaktive Schaltflächen ansteuern kann. Das Flipbook bietet die ideale Umsetzungsmöglichkeit interaktive Elemente zu erstellen, welche gegenüber den Leser und Interessenten große Vorteile bietet.

Einfach, schnell und günstig

Das Angebot von Yumpu ist jedoch nicht nur in Sachen Funktionsumfang die passende und perfekte Lösung für die Problemstellung. Ein interaktives PDF Dokument kann man mit dem Flipbook schnell realisieren. Bereits nach wenigen Minuten ist die gewünschte neue Funktionsvielfalt vorhanden. Die Anwendung ist sehr einfach und übersichtlich gehalten. Dies führt für hohen Bedienkomfort. Den Anwendern wird die Furcht vor den neuen Möglichkeiten genommen.

Ein großes Plus von der Software Yumpu wurde noch nicht gesagt. Vorhandene und bereits im Vorfeld erstellte statische PDF Dokumente kann man als Grundlage nutzen. Somit kann dem gebotenen Inhalt binnen weniger Minuten und mit wenigen Mausklicks die gewünschte Funktionalität zugewiesen werden.

Ein interaktives PDF Dokument war lange Zeit nur Wunschdenken. Yumpu hat hierbei jedoch für eine Abhilfe gesorgt. Immerhin ist das gebotene Flipbook als PDF Weiterentwicklung die richtige Antwort auf dieses Ansinnen. Die einfache Bedienung und gute Menüstruktur überzeugt den Anwender bereits auf den ersten Blick. Auch der Umgang zu Beginn des Erstellens des interaktiven PDFs ist sehr überzeugend.

Vorhandene statische PDF Dateien als Grundlage nutzen zu können ist ideal, um die gewünschte Funktionalität einzufügen. Schnell bedient und groß im Funktionsumfang sind Argumente, welche das Flipbook von Yumpu so besonders machen. Durch den kostenlosen Testzugang zu diesem Produkt kann zudem jeder User sich vorab einen Überblick über die vorhandenen Möglichkeiten, wie Fotos in PDF einfügen, Videos in PDF einbetten, Links einfügen etc. einholen.

Share this Story

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

© Copyright 2016, All Rights Reserved | Impressum | Sitemap