16Okt

Was ist Marketing und wer lehrt dieses Wissen?

Viele meiner Leser fragen mich, wie ich zu meinem Beruf gekommen bin und welchen Werdegang ich hatte. Heute möchte ich euch diverse Möglichkeiten vorstellen (wie auch ich) ein Marketing Studium zu absolvieren. Ein Marketing Studium wird oft im Zuge eines wirtschaftswissenschaftlichen Studienganges angeboten. Der Marketing Bereich wird dann häufig nur durch ein Modul und eine Vertiefung vertreten. Bei der Suche nach Marketing Studiengängen zeigt sich jedoch, dass es spezielle Angebote für diesen Bereich gibt. Im Folgenden werden deshalb verschiedene Studienmöglichkeiten an unterschiedlichen Hochschulen aus dem Bereich Marketing vorgestellt.

Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement (B.A.)
Die Hochschule Heilbronn bietet den Studiengang Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement an. Das Studium ist auf eine gute Mischung zwischen theoretischen Grundwissen und spezifischen Praxiswissen ausgerichtet. Die Vertiefung ist in den Richtungen Produkt- und Kundenmanagement oder Kommunikations- und Medienmanagement möglich. Das Grundstudium umfasst einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Betriebswirtschaft. Im Hauptstudium sind dann Vertiefungen im Marketing und Management Bereich möglich. Das Bachelorstudium dauert sieben Semester.

International Marketing (B.Sc.)
Der Studiengang International Management wird an der Hochschule Pforzheim angeboten. Das Studium dauert sieben Semester. Die ersten vier Semester wird in Pforzheim studiert anschließend folgend zwei Semester an einer der Partnerhochschule (unter anderem in Frankreich und Peru) und ein Semester für ein Praktikum. Im Zuge des Studium erlangen die Studenten den Abschluss der Hochschule Pforzheim und der Abschluss der Partnerhochschule.

Marketing & Communications Management (B.A.)
Der Studiengang Marketing & Communications Management wird an der Münchner Marketing Akademie angeboten. Das Studium umfasst sechs Semester und beinhaltet ein Auslandssemester und ein Praktikum. Der Unterricht findet zweisprachig in Deutsch und Englisch statt. Im Zuge des Studiums wird Einblick in die verschiedenen Bereiche der Betriebswirtschaft genommen. Das Studium ist an verschiedenen Standorten der International School of Management möglich. Mit dem Abschluss ist der Einstieg in die Managementebene großer Unternehmen oder auch im Ausland möglich.

Marketing (B.A.)
Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein bietet den Bachelorstudiengang Marketing an. Die Studienzeit beträgt sechs Semester. Das Grundstudium stützt sich auf zentrale Punkte der Betriebswirtschaft. Das Hauptstudium besteht aus zahlreichen Inhalten aus dem Marketing Bereich. Das Studium kann mit dem Masterstudiengang Internationales Marketing Management weitergeführt werden.

Es gibt auch eine Reihe an vertiefenden Studiengängen, die den Marketing Bereich abdecken. Verschiedene Hochschulen bieten Masterstudiengang mit der Vertiefung im Marketing an.

Management und Marketing (M.Sc.)
Der Studiengang Management und Marketing wird an der Freien Universität Berlin angeboten. Die Studiendauer beträgt vier Semester und die Unterrichtssprachen sind deutsch und englisch. Der Studiengang beinhaltet verschiedene Module aus dem Marketing Bereich wie Marketingtheorie, Fallstudien zum Marketing, Business-to-Business-Marketing und Käuferverhalten und Marketingkommunikation. Die Absolventen haben die Möglichkeit weiterhin auf der wissenschaftlichen Laufbahn zu bleiben oder direkt in die Wirtschaft einzusteigen.

Viele Studiengänge rund um den Bereich Marketing werden von privaten Hochschulen angeboten. Dadurch ist das Studium kostenpflichtig. Die Studiengebühren betragen pro Semester zwischen 4.000 und 5.000 Euro. Dafür erhalten die Absolventen einen zertifizierten Abschluss und einen besseren Zugang zu den Unternehmen.

Alles in allem gibt es viele Möglichkeit mit einem Studium direkt im Marketing einsteigen zu können. Neben zahlreichen Angeboten von staatlichen Hochschulen gibt es auch viele Studiengänge mit besonderen Extras wie Auslandssemestern von privaten Hochschulen. Es lohnt sich einen Blick auf die Angebote der verschiedenen Hochschule zu werfen.

Share this Story

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

© Copyright 2016, All Rights Reserved | Impressum | Sitemap